Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Tätigkeitsprofile IT-Systemelektroniker / -innen

Welche verschiedenen Arten von Tätigkeitsfeldern gibt es bei IT-Systemelektroniker und bei IT-Fachinformatikern.

IT-Systemelektroniker /-innen

IT-Systemelektroniker/-innen sind vielseitig einsetzbar. Sie planen und installieren Systeme die mit den Bereichen der Informations- und Telekommunikationstechnik zu tun haben. Hierzu gehören unter anderem die dazu gehörigen Geräte, Netzwerke und Komponenten.

 

"Der Kunde ist König" - daher erfüllen die IT-Sys Spezialisten die Wünsche der Kunden. Angefangen beim installieren der Stromversorgung über die Installation der Software und die Inbetriebnahme der Systeme. Danach sollten die Geräte von den IT-Sys Spezialisten gewartet und betreut werden. Fehler in der Einrichtung können immer wieder auftreten, auch kann man sich nicht darauf verlassen, das die Hardware immer läuft, ohne auszufallen. Alles ist möglich! Daher ist der Service einer der wichtigsten Bereiche.

 

Um immer auf dem neuesten Stand der Technik und Software zu sein, wird ständig der Markt beobachtet und analysiert. Den nichts ist schlimmer, Komponenten zu kaufen, die eigentlich neu sind aber dennoch schon veraltet. Da der Markt sich ständig ändert, kann man nur eins machen, lesen ..lesen ..lesen und analysieren. Es hilft nichts.

 

Wichtig ist dies vor allem in den Bereichen des Projektmanagement. IT-Sys - Spezialisten haben so nebenbei noch die Aufgaben, an verschiedenen Dingen mitzuwirken. Hierzu gehören die Planung, die Durchführung, Kontrolle und die Auftragsbearbeitung von Projekten.

 

Man sollte auch nicht vergessen, das Qualitätsmanagement zu erwähnen. Dies ist ein weiterer Faktor, mit dem sich die IT-Systemelektroniker/-innen beschäftigen müssen.

 

Eingesetz werden die Systemelektroniker in allen Bereichen, die mit der Informations- und Telekommunikation zutun haben. Hierzu gehören die Computersysteme, Funk- und Festnetze, sowie Sicherheitssysteme und Endgeräte. Dies sind nur einige Beispiele. Es gibt jedoch noch viele weitere Einsatzgebiete.

Hier noch eine weitere Beschreibung zum Tätigkeitsfeld des IT-Systemelektronikers. Dieser Beitrag wurde von unserem Beitragenden  “ms” verfasst.

Berufsbild:

 

Der Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/in ist tatsächlich ein echter Allrounder.

Angefangen von der Planung von IT Systemen und Netzwerken aller Art über Bestellung, Installation bis hin zur Elektroinstallation und der Mitarbeiterschulung kann der/die IT Systemelektroniker/in alle Aufgaben übernehmen und er leistet noch vieles mehr!

Die Ausbildung umfasst ein breites Spektrum:

 

 Elektrotechnik

  • Elektronische Berechnungen
  • Elektronische Bauteile
  • Elektrische Schaltungen
  • Installationstechnik
  • EIB Schulung
  • Elektrische Schutzmaßnahmen

 PC Technik

  • Grundlagen PC Technik
  • Bussysteme, PC Bauteile
  • PC Gerätetechnik
  • Installation und Kontrolle
  • Fehlersuche / Analyse
  • Systemplanung

 Digitaltechnik

  • Grundlagen Digitaltechnik
  • Digitale Schaltungen
  • Digitaltechnische Bauteile

 Netzwerktechnik

  • Netzwerkplanung
  • Netzwerktopologien
  • Protokolle
  • Netzwerkgeräte
  • Netzwerkadministration

 Anwenderprogramme EDV

  • MS Word
  • MS Excel
  • MS Power Point
  • MS Access
  • MS Visio

 

 

Betriebssysteme

  • MS Windows 95 / 98
  • MS Windows ME
  • MS Windows NT 4.0 / 2000 Professional
  • MS Windows XP
  • MS Windows NT 4.0 Server / Grundlagen
  • MS Windows 2000 Server / Grundlagen
  • Grundlagen Linux
  • Grundlagen Novell

 Kaufmännische Ausbildung

  • kaufmännische Schriftform
  • Angebotserstellung / Anfrage
  • Rechnungsstellung / Mahnverfahren
  • Vertragsrecht / Haftungsregelung
  • Gesellschaftsformen
  • gesetzliche Grundlagen

 Sonstiges

  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Aufbau von Funknetzen
  • ISDN Technik
  • Telefonanlagen
  • Programmieren in Visual Basic
  • Programmieren in DOS
  • Programmieren in HTML (Webdesign)
  • Technisches Englisch
  • Kundenbetreuung
  • Help Desk

Einsatzgebiete:

Durch die breitgefächerte Ausbildung ist das Tätigkeitsfeld besonders Umfangreich.

  • Planen, Installieren und Einrichten von PC Systemen
  • Konzeption, Installation und Verwalten von Serversystemen
  • Installieren und Einrichten der Software und Schulung der Benutzer
  • Planung, Aufbau, Einrichtung und Verwaltung von Netzwerken
  • Aufbau von Funk- und Lasernetzen
  • Planen und Erstellen einer Strukturierte Verkabelung
  • Aufbau und Einrichten von Telefonanlagen
  • Help Desk
  • Fehlerdiagnose, Analyse und Reparatur
  • Installation der Stromversorgung
  • Datenschutz, Datensicherung / Datensicherheit
  • Mitarbeiterschulung
  • Projekt- und Qualitätsmanagement

Der/die IT Systemelektroniker/in ist als einzige IT Fachkraft eine Elektrofachkraft im Sinne der

gesetzlichen Regelungen und damit berechtigt eine Stromversorgung herzustellen.

Tätigkeitsprofil des IT-Fachinformatikers Fachrichtung Anwendungsentwicklung

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ IT-Ausbildung ]
[ Tätigkeitsfeld - IT-Systemelektronik ]
[ Tätigkeitsfeld - Anwendungsentwicklung ]
[ IT-Beruf Voraussetzungen ]
[ Existenzgründung in der IT-Branche ]

 

 

 © 2003 - 16,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen