Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Troubleshooting und Probleme mit Laufwerken, wie Festplatten und ROM-Laufwerke

Probleme mit Laufwerken gibt es genug! Mal wird hier eins nicht erkannt oder es wird angezeigt, man kann aber nicht darauf zugreifen...

Auch die verschiedensten Laufwerke können Probleme bereiten. Festplatten können kaputt gehen und Daten verlieren! Verschmutzte CD und DVD Laufwerke können die Ursache dafür sein, wenn CD’s oder DVD’s nicht mehr gelesen werden können und sich Programme nicht mehr von einer CD / DVD installieren lassen. Diskettenlaufwerke neigen gerade dazu schnell und stark zu verschmutzen. Das liegt daran, dass sie über längere Zeit nicht betrieben werden. Wenn man diese nun benötigt, können die Diskettenlaufwerke die Diskette nicht mehr lesen und können die Diskette sogar beschädigen.

 

USB Sticks können zum Beispiel beim anschließen an den Computer Probleme verursachen, indem sie in der Arbeitsplatzumgebung erst gar nicht angezeigt werden. Das kann zum Beispiel durch eine falsche Einstellung beziehungsweise eine falsche Zuordnung der Laufwerksbuchstaben für die verschiedenen Laufwerke entstehen.

 

 

Schnellzugriff auf die Seiten zu Laufwerksproblemen:

- USB Stick wird nicht angezeigt
- Festplatte wird unter Windows nur mit 127 GB angezeigt
- Wenn im Gerätemanager CD-Laufwerke oder DVD-Laufwerke nicht mehr angezeigt werden
- USB Stick formatieren
- USB Stick Dateisystem auf fehler prüfen

 

 

Die einzelnen Themen und Problemen Beschreibungen sowie Fehlerlösungen in der Übersicht:

 

USB-Stick wird im Arbeitsplatz nicht angezeigt

Dieser Fehler tritt häufig auf, wenn sich zwei Laufwerke ein und den selben Laufwerksbuchstaben teilen. Mit einfachen Mitteln läßt sich dies jedoch beheben.

 

Wenn unter Windows die Festplatte nur mit 127 GB Kapazität angezeigt wird

Ein kleines Problembei Windows XP kann dazu führen, dass die Festplatte nur mit einer Speicherkapazität von 127 GB angezeigt wird

 

Im Gerätemanager werden CD Laufwerke oder DVD Laufwerke nicht mehr angezeigt

Dieser Art des Fehlers ist zwar sehr selten, kommt jedoch auch heute noch vor. CD Laufwerke oder DVD Laufwerke oder CDR Laufwerke werden im Gerätemanager nicht mehr angezeigt

 

Einen USB Stick unter Windows mit dem Dateisystem FAT16 oder FAT32 formatieren

Ab und an kann es vorkommen, dass die Formatierung eines USB Stick verloren geht oder beschädigt wird. Mit Windows könnt ihr den USB Stick dann erneut formatieren.

 

Das Dateisystem eines USB Stick auf Fehler überprüfen und evt reparieren

Wenn man von einem USB Stick die Daten nicht mehr lesen kann oder keine Daten mehr richtig auf dem Datenträger schreiben kann, dann kann man mithilfe von Windows das Dateisystem prüfen und gegebenenfalls reparieren

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Computer bekommt keinen Strom ]
[ Windows Startprobleme ]
[ Monitor Grafikkarte ]
[ Sound Audio Mikrophone Probleme ]
[ Windows Im Betrieb ]
[ Netzwerk-Netzwerkfreigabe ]
[ Dienste-Windows ]
[ Registry und Werte Windows ]
[ Laufwerke Festplatte CD DVD ]

 

 

 © 2003 - 16,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen