Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Wenn Windows XP SP2 im Netzwerk mit Windows Vista nicht zu sehen ist

Mit Windows Vista hat Microsoft ein neues Netzwerkprotokoll eingeführt! Dadurch werden Windows XP Computer in einem Netzwerk in der Netzwerkumgebung von Windows Vista nicht mehr angezeigt

In einem Netzwerk, in dem sich die beiden Betriebssysteme Windows XP SP2 und Windows Vista begegnen, werden die Windows XP – Computer in der Netzwerkumgebung von Windows Vista nicht angezeigt. Auch kann man meist auf diese Computer nur schwer zugreifen.

 

Das ist kein Fehler der Betriebssysteme sondern es liegt an der neuen Technologie von Windows Vista. Windows Vista stellt in der Netzwerkübersicht die verschiedenen Computer grafisch über das neue Protokoll Link Layer Topology Discovery (LLTD), was soviel heisst wie Verbindungsschicht-Topologieerkennung, da. Als Windows XP programmiert wurde, kannten die Programmierer dieses neue Protokoll nicht und so konnte es nicht mit in Windows XP integriert werden. Aus diesem Grunde stellt es auch keine fehlerhafte Programmierung dar. Es liegt einzig und allein nur an der neuen Technologie.

 

 

Abhilfe schafft ein Update beziehungsweise eine neue Datei

Microsoft hat jedoch Abhilfe für Windows XP Besitzer geschaffen und man kann eine kleine Datei von Microsoft downloaden. Allerdings ist der Download nur für Besitzer einer originalen Windows XP – Version möglich.

 

Auf verschiedenen Internetseiten oder auf verschiedenen Computerzeitschriften wird diese Datei auch angeboten. Mit der Installation klappt es dann auch wieder im Netzwerk, wo sich verschiedene Betriebssysteme wie Windows XP und Windows Vista befinden.

 

 

So bekommt man das Update bei Microsoft

Geht zur Internetseite von Microsoft und wählt hier den Bereich Downloads und Downloadcenter aus. Sucht im Suchfeld nach der - Version 922120 - oder nach der Datei

- WindowsXP-KB922120-v5-x86-DEU.exe -.

 

Diese Datei müsst Ihr dann auf dem Computer, auf dem sich Windows XP befindet, installieren. Damit rüstet Ihr Euren Computer dann mit dem LLTD-Protokoll nach. Gegebenenfalls müsst ihr dann den Computer einmal neu starten. Meine Empfehlung ist es, dies in jedem Fall zu tun, somit kann dann sichergestellt werden, dass das neue Protokoll auch wirklich ordnungsgemäß mit in das Betriebssystem eingebunden wurde.

 

Wenn wir mehr über dieses Update erfahren möchte, dann solltet Ihr euch einmal die Informationen auf der Internetseite von Microsoft ansehen und durchlesen.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Status Netzwerkadresse beziehen ]
[ Windows XP Vista im Netzwerk ]
[ Fehlercode bei Netzwerkfehlern ]

 

 

 © 2003 - 17,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen