Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Nachdem einschalten erscheint die Fehlermeldung Keyboard Error oder No Keyboard present...

Eine Fehlermeldung zum Keyboard ist in den seltensten Fällen eine schlimme Angelegenheit!

Ihr schaltet den Computer ein und kurz danach erscheint die Fehlermeldung Keyboard Error oder No Keyboard present! Zuerst einmal zur Übersetzung dieser Wörter! Die Kombination Keyboard Error bedeutet Tastaturfehler und No Keyboard present bedeutet soviel wie Keine Tastatur vorhanden.

 

Damit läßt sich schnell erkennen, worum es sich handelt. Um einen Fehler, der irgend etwas mit der Tastatur zu tun hat. Jedes moderne Mainboard / BIOS führt beim Systemstart einen POST-Test durch (Power on Self Test). Erst nachdem dieser Test ohne Probleme durchgeführt wurde, wird das Betriebssystem gestartet. Während diesem Tests überprüft das BIOS, ob eine Tastatur angeschlossen ist. Findet es keine Tastatur, so kommt es zu dieser Fehlermeldung. Schon seit jeher ist die Tastatur bei Computern als Standard für die Eingabekomponenten zu sehen. Aus diesem Grunde wird auch immer überprüft, ob eine Tastatur am Computer angeschlossen ist. Diese Überprüfung läßt sich im BIOS abschalten und macht bei Computern und Servern Sinn, die in der Regel ohne Tastatur auskommen können, wenn man selten an diesen Arbeitet.

 

Fehlerbehebung / Fehlerbeseitigung

In den meisten Fällen tritt der Fehler auf, wenn man kurz zuvor seinen Computer abgebaut und wieder aufgebaut hat. Ihr solltet bei dieser Fehlermeldung die Anschlüsse der Tastatur überprüfen, ob diese richtig am Computer eingesteckt ist. Häufig kommt es vor, dass man den Stecker der Tastatur nicht richtig eingesteckt hat und dieser locker im Steckplatz sitzt. Auch kommt es vor, dass man aus Versehen an das Kabel der Tastatur gekommen ist und das Kabel herausgezogen hat.

 

Heutige Tastaturen und Computermäuse verwenden den gleichen Steckertyp, der in der Regel mit PS/2-Stecker bezeichnet wird. Diese werden im PS/2-Steckplatz auf dem Mainboard an der Computerrückseite angeschlossen. Da diese beiden Steckplätze nebeneinander liegen, kann es häufig zu Verwechslungen kommen bzw. beim einstecken werden aus Versehen die Steckplätze vertauscht. Auch in diesem Fall kommt es zum oben genannten Fehler.

 

Sind die Stecker der Tastatur und der Computermaus vertauscht, so schaltet den Computer erst aus und tauscht dann die Stecker aus. Ihr solltet dies nie im laufendem Betrieb tun, da es dabei zu einem Kurzschluß kommen kann und einer der Steckplätze beschädigt werden kann.

 

Waren es nicht die Stecker, die dieses Problem verursacht haben, solltet Ihr zum Testen einmal die Tastatur gegen eine andere austauschen. Es kann ja schließlich auch ein Defekt an der Tastatur oder am Kabel der Tastatur sein. Startet der Computer nach dem Austausch wieder einwandfrei, dann wird wohl eine neue Tastatur fällig. Diese gibt es im Handel schon für wenige EUROs.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Windows hängt sich beim Start auf ]
[ Windows im Abgesicherten Modus starten ]
[ Windows mit der letzen bekannten funktionierenden Konfiguration starten ]
[ CMOS checksum error ]
[ Keyboard Error ]
[ Fehlermeldung NTLDR fehlt bei Windows ]
[ Windows startet langsam ]
[ Profil konnte nicht geladen werden ]
[ MBR defekt wiederherstellen reparieren ]
[ Computer bootet nicht über CD ]
[ Meldung Verifying DMI Pool Data erscheint ]

 

 

 © 2003 - 16,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen