Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Proplus.msi verursacht eine Fehlermeldung und will immer installiert werden

Wenn Microsoft Office XP ständig etwas installieren will oder sich andere Programme nicht mehr installieren lassen, kann das auf eine beschädigte Datei proplus.msi hindeuten

Wer von Microsoft das Office XP Paket oder Teile davon auf seinem Computer installiert hat, dem kann es passieren, dass urplötzlich beim Öffnen von Office XP - Programmen Fehlermeldungen auftauchen und sich die Programme nicht mehr ausführen lassen.

 

Unteranderem ist es jedoch auch möglich, dass sich andere Programme gar nicht mehr auf dem Computer installieren lassen. Schuld daran kann die Datei proplus.msi sein, die ein Bestandteil des Office XP - Setups ist.

 

Verschieden Fehlermeldungen deuten darauf hin!

Die Fehlermeldung ist oder scheint dabei nicht immer die gleiche zu sein. Daher stelle ich hier mal zwei davon vor:

 

“Die Funktion, die sie verwenden möchten, befindet sich auf einer Netzressource die nicht zur Verfügung steht. Klicken sie auf OK um den Vorgang zu wiederholen. Oder geben sie in das untenstehende Feld den Pfad zu einem anderen Ordner ein, der das Installationspaket Proplus.MSI enthält."

 

“Die Datei proplus.msi ist kein gültiges Installationspaket für MS Office. Suchen Sie das Installationspaket proplus.msi in einem Ordner, von von dem aus Sie MS Office installieren können.”

 

Problemlösung, Wiederherstellen oder Reparieren der Datei

In der Regel stellt die Lösung des Problems keine hohen Anforderungen. Wichtig halt dabei ist, dass man das Office-Paket als original CD-Rom besitzt und Office XP installiert oder zum Teil installiert ist. Legt nun die CD-Rom in Euer CD-Laufwerk ein und wartet, bis das Setup startet.

 

Wenn das Setup nicht automatisch starten solltet, dann geht über die Systemsteuerung | Software und wählt hier den Eintrag Microsoft® Office XP aus und klickt auf die Schaltfläche Ändern.

 

Wenn Ihr Office bereits installiert hab, dann erscheint nun ein Auswahlfenster, in dem Ihr die Punkte:

 

  • Features hinzufügen oder entfernen - Ändern, welche Features installiert sind, oder bestimmte Features entfernen.

 

  • Office reparieren - Den ursprünglichen Zustand Ihrer Microsoft Office XP Professional mit FrontPage-Installation wiederherstellen.

 

  • Office deinstallieren  Microsoft Office XP Professional mit FrontPage von diesem Computer entfernen.

 

auswählen könnt. Die oben genannten Punkte beziehen sich hier auf das Office-Paket mit FrontPage und können je nach Version variieren.

 

Wählt nun den Punkt Office Reparieren aus und klickt anschließend auf Weiter. Folgt nun den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach der Reparatur sollte alles wieder einwandfrei funktionieren.

 

In seltenen Fällen kommt es vor, das auch eine Reparatur des Office-Paketes nichts gebracht hat. In diesem Falle müsst Ihr Office deinstallieren und dann erneut installieren.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ cidaemon.exe - Verwendung im Indexdienst ]
[ Explorer - Ansicht ]
[ Task-Manager ]
[ PC stürzt ab ]
[ Tastenkombination STRG C und V funktioniert nicht mehr ]
[ proplus.msi fehlermeldung ]
[ Windows XP lässt sich nicht updaten ]
[ Computer läuft nicht mehr richtig ]
[ Ordner oder Datei kann nicht gelöscht werden ]
[ Windows friert im Betrieb ein ]
[ User32_dll wurde im Speicher verschoben ]
[ Inhalt Papierkorb Windows leeren ]
[ Explorer stürzt beim löschen von Dateien ab ]
[ Installer und Setup Protokollierung ]
[ Alte Softwareeinträge unter Software löschen in der Systemsteuerung ]
[ Mehrere Dateien mit Windows auf einmal umbenennen ]
[ Wenn bei bei Windows XP oder Windows 2000 die linke Seite des Explorers leer bleibt ]

 

 

 © 2003 - 16,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen