Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Cache löschen / leeren beim Browser Firefox

Falls es mit der Darstellung von Webseiten zu Problemen kommt, kann man so beim Browser Firefox den Cache löschen...

Wie viele andere Browser auch, verwendet auch der Browser Mozilla Firefox einen Cache, in dem er besuchte Internetseiten oder auch Cookies zwischen speichert. Aus diesem Cache, auf Deutsch Zwischenspeicher, holte Browser dann die zwischen gespeicherten Internetseiten, wenn diese sich vom Inhalt nicht geändert haben. Dadurch wird das Browsen im Internet ein wenig beschleunigt.

 

Mitunter kann es jedoch zu Problemen bei der Cache Verwaltung kommen. Das macht sich zum Beispiel darin bemerkbar, dass Internetseiten, deren Inhalt sich bereits geändert hat, immer noch im vorherigen Zustand angezeigt werden. Besonders bei der Entwicklung von Webseiten kann das hinderlich sein. Das ist jedoch nur eine Möglichkeit! Eine weitere wäre zum Beispiel, wenn man urplötzlich in einem Online Shop die Daten eines anderen Benutzers angezeigt bekommt.

 

Wie auch immer! Es gibt viele Möglichkeiten und Ursachen dafür, dass man den Cache löschen beziehungsweise den Cache leeren möchte.

 

In der Regel ist das Löschen / Leeren des Caches mit wenigen Mausklicks erledigt

firefox-cache-loeschenBei der neueren Version vom Firefox kann man den Cache mit zwei Mausklicks löschen. Dazu startet man den Browser Firefox und klickt dann in der Menüleiste auf den Eintrag Extras und dann auf Neueste Chronik löschen.... Hierunter befindet sich nun der Cache, der früher als solches auch benannt wurde.

 

Es öffnet sich nun das nebenstehende Fenster. Hier kann man im oberen Dropdownfeld angeben, für welchen Zeitraum die letzte Chronik aus dem Cache geleert / gelöscht werden soll oder ob alles aus dem Cache gelöscht werden soll.

 

Weiterhin kann man angeben, welche Einträge aus dem Cache gelöscht werden sollen. Standardmässig werden besuchte Seiten und die Download-Chronik, eigegebene Suchbegriffe, Cookies, der Cache selber, aktive Logins und Website-Einstellungen gelöscht. Möchte man nicht alles löschen, sondern nur einen Teil, dann entfernt man das entsprechende Häkchen vor diesem Eintrag.

 

Alles eingestellt, so klickt man auf die Schaltfläche Jetzt löschen und Firefox beginnt damit, den Cache entsprechend der gemachten Einstellungen zu leeren. Das kann unter Umständen einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Wenn der Cache nicht richtig gelöscht wurde

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Winmail.dat bei E-Mail Empfang ]
[ Programme zum Öffnen der Winmail.dat ]
[ Das Versenden der Winmail.dat verhindern ]
[ Den Verlauf löschen bei Browsern ]
[ Cache löschen beim Browser Firefox ]
[ Cache manuell  löschen / leeren beim Firefox ]
[ Cache löschen / leeren beim Internet Explorer ]
[ Größe des Offline-Speicher beim Firefox einstellen ]
[ Cookies löschen beim Firefox ]
[ Cookies löschen beim Internet Explorer ]

 

 

 © 2003 - 16,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen