Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Größe des Offline-Speicher / Cache beim Firefox einstellen

Auch der Browser Firefox speichert besuchte Webseiten zwischen. Damit können diese beim nächsten Besuch schneller aufgerufen werden. Je größer der Offline-Speicher / Cache ist, desto mehr Webseiten können zwischengespeichert werden...

Damit häufig besuchten Webseiten nicht immer wieder vom Webserver abgerufen werden müssen, speichern Browser die aufgerufenen Webseiten zwischen. Das ist natürlich abhängig davon, ob man dem Browser auch einen Cache oder eine ausreichende Menge an Zwischenspeicher (Cache) zugewiesenen hat.

 

Beim Browser Firefox wird der Zwischenspeicher auch als Offline-Speicher bezeichnet. Diesen Offline-Speicher beziehungsweise die Größe des Offline-Speichers kann man recht leicht unter den Einstellungen von Firefox angeben. Wer häufig ein und dieselben Seiten im Internet besucht, für den macht es Sinn, den Wert für den Offline-Speicher recht hoch einzustellen. Somit werden dann die jeweiligen Internetseiten schneller geladen, insofern sich diese vom inhaltlich geändert haben.

 

Allerdings kann es auch vorkommen, dass Webseiten, deren Inhalt sich sehr häufig ändert, nicht korrekt angezeigt werden beziehungsweise deren Inhalt nicht richtig aktualisiert wird. Ist das einmal der Fall, so sollte man eventuell versuchen, den Wert des Offline-Speichers herunter zunehmen oder gar auf null zu setzen.

 

Firefox - Offline-Speicher, Zwischenspeicher bzw Cachegröße einstellenEinstellungen für den Offline-Speicher

Um das Einstellungsfenster für den Offline-Speicher aufzurufen, klickt man in der Menüleiste auf den Eintrag Extras und anschließend auf den Eintrag Einstellungen.

 

Anschließend sucht man im Einstellungsfenster das Symbol für Erweitert und klickt dieses an.

 

Jetzt sieht man einen gleiches oder ähnliches Fenster, wie im rechten Bild zu sehen, mit verschiedenen Registerkarte. Hier klickt man auf die Registerkarte Netzwerk.

 

Etwa in der Mitte des Fensters findet man nun den Bereich für den Offline-Speicher. Unter dem Punkt Es werden bis zu xx MB Speicherplatz als Cache verwendet kann man nun eine Größe in Megabyte angeben, die der Offline-Speicher als Cache verwenden darf.

 

Interessant ist noch die Schaltfläche Jetzt leeren! Klickt man auf diese Schaltfläche, so wird der gesamte Inhalt des Offline-Speichers gelöscht. Das kann zum Beispiel dann hilfreich sein, wenn man bei einem Webseiten Aufruf feststellt, dass die Webseite beziehungsweise deren Inhalt nicht mehr aktuell ist.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Winmail.dat bei E-Mail Empfang ]
[ Programme zum Öffnen der Winmail.dat ]
[ Das Versenden der Winmail.dat verhindern ]
[ Den Verlauf löschen bei Browsern ]
[ Cache löschen beim Browser Firefox ]
[ Cache manuell  löschen / leeren beim Firefox ]
[ Cache löschen / leeren beim Internet Explorer ]
[ Größe des Offline-Speicher beim Firefox einstellen ]
[ Cookies löschen beim Firefox ]
[ Cookies löschen beim Internet Explorer ]

 

 

 © 2003 - 17,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen