Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Wie kann man Informationen zur CPU und Systemauslastung erhalten

Wenn man das Gefühl hat, dass der Computer zu langsam ist oder die bestehenden Aufgaben zu langsam erledigt, dann kann man sich über den Taskmanager über die Auslastung des Systems informieren

Fast jeder Computerbesitzer kennt das Problem! Man arbeitet gerade mit dem Computer und hat das Gefühl, das dieser sehr langsam arbeitet beziehungsweise die anstehenden Aufgaben sehr langsam erledigt. Wenn man das Gefühl hat, dass der Computer ausgelastet ist, dies aber nicht mit Genauigkeit sagen kann, dann kann man sich über den Taskmanager von Windows eine Information zur Systemleistung, zur Auslastung der CPU und zur Auslagerungsdatei holen.

 

Taskmanager von Windows - Systemleistung, CPU Auslastung und Auslagerungsdatei

Den Taskmanager könnt Ihr auf verschiedenem Wege öffnen.

Ich erkläre hier schnell die zwei verschiedenen Wege.

 

Der erste Weg ist über die Tastenkombination STRG + Alt + Enf. Hiermit öffnet ihr ein Fenster, das sich Windows Sicherheit nennt. In diesem Fenster müsst ihr auf die Schaltfläche Taskmanager klicken.

 

Der zweite Weg ist über die Taskleiste von Windows selber. Hierzu trägt er einmal rechts auf die Taskleiste und wählt anschließend den Eintrag Taskmanager aus.

 

Nach dem ihr den Taskmanager geöffnet hat, klickt Ihr auf den Reiter Systemleistung. Nun werden euch vier verschiedene grafische Darstellungen geboten, in denen ihr einmal die CPU Auslastung in Prozent sehen könnt und einmal den Verlauf der CPU Auslastung über mehrere Sekunden hinweg. In den nächsten beiden grafischen Darstellungen, wird euch der belegte Speicher in der Auslagerungsdatei  angezeigt und wie diese in den letzten Minuten genutzt wurde.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Zeitserver im Internet ]
[ Zeit unter Windows 2000 ]
[ Zeit unter Windows XP ]
[ GDISK ]
[ Laufwerksbuchstaben ]
[ Automatische Updates ]
[ Automatische Anmeldung ]
[ Festplatte mit Windows defragmentieren ]
[ Festplatte mit Windows partitionieren ]
[ Win 2003 Server - Grund für Neustart abschalten ]
[ Win 2000 XP Computername ]
[ MSDOS.SYS ]
[ Systeminformation Windows ]
[ Festplattentools ]
[ Information CPU Auslastung ]
[ Informationen laufender Prozesse ]
[ Systemwiederherstellung Schutz vor Systemänderungen ]
[ cmd.exe - Eigenschaften einstellen ]
[ Versteckte Systemdateien anzeigen ]
[ Wo findet man den Gerätemanager ]
[ Systemkonfiguration Windows XP ]
[ Fehlerberichterstattung bei Windows XP aktivieren - deaktivieren ]
[ Windows XP sauberer Neustart ]
[ Partitionieren mit Windows ]

 

 

 © 2003 - 17,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen