Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

DOS - Stapelverarbeitung

Einfache Batch File Befehle und Kommandos - Seite 2

CHOICE, GOTO

 

Ein weiterer spezieller Befehl für Batch Files ist ”choice”. Eigentlich ist es ein selbstständiges Programm, das ab DOS 6.0 mitgeliefert wird. Dieser Befehl kann Tastatureingaben abfragen, um, je nach Eingabe, eine Verzweigung zu erzeugen oder einen Befehl auszuführen. Eine ausführliche Beschreibung des Befehls findet man in der DOS-Hilfe.

 

Der choice Befehl wird hier an einem Beispiel erläutert:

 

---BSP.BAT---

@echo off

echo [A] drücken, um Programm auszuführen

echo [B] drücken, um BSP.BAT zu beenden und zu DOS zurückzukehren

choice /c:AB /n  --- Hier wird auf eine Tastatureingabe von entweder ”A” oder ”B” gewartet

if errorlevel 2 goto ende --- siehe Erklärung unten

if errorlevel 1 goto programm

 

:programm  --- ein Sprungziel wird mit einem Doppelpunkt markiert

cd\programm  --- ins Verzeichnis mit dem Programm wechseln

programm  --- das Programm (EXE, COM oder BAT) ausführen

goto ende

 

:ende   --- das Sprungziel am Ende der Datei beendet das Batch File

---BSP.BAT---

 

Erklärung zu if errorlevel:

Falls choice den Fehlercode (Errorlevel) 2 zurückgibt, bedeutet das, daß ”B” gedrückt wurde, da B an zweiter Stelle im choice Befehl angeführt wurde (/c:AB) und das zum Sprungziel ”ende” gesprungen werden soll (goto ende). Falls aber A gedrückt wurde, springt das Batch File zum Sprungziel ”programm”, um von dort aus weitere Befehle auszuführen.

 

Normale Programme geben nach dem Beenden keinen Errorlevel zurück. Falls aber während dem Ausführen ein Fehler aufgetreten sein sollte, so geben die meisten Programme den Errorlevel 1 zurück. Somit kann man den weiteren Ablauf des Batch Files von der erfolgreichen oder misslungenen Ausführung eines Programms abhängig machen.

 

 

 Weiter - Zurück - ÜBERSICHT                                                      

HH

 

 

Weiterführende Links:

1. Übersicht - Stapelverarbeitung mit DOS unter Windows - BAT - Dateien

2. Einleitung - Grundlegendes

3. Einfache Stapelverarbeitungsdateien

4. Einfache Batch File Befehle und Kommandos - Seite 1

5. Einfache Batch File Befehle und Kommandos - Seite 2

6. Einfache Batch File Befehle und Kommandos - Seite 3

7. Parameter in Batch Files - Seite 1

8. Parameter in Batch Files - Seite 2

9. Weitere Batch File Befehle

10. Batch Files unter Windows 95 / 98

 

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Stapelverarbeitung - Einleitung ]
[ Stapelverarbeitungsdateien ]
[ Batch File Befehle & Kommandos 1 ]
[ Batch File Befehle & Kommandos 2 ]
[ Batch File Befehle & Kommandos 3 ]
[ Parameter in Batch Files 1 ]
[ Parameter in Batch Files 2 ]
[ Weitere Batch File Befehle ]
[ Batch Files unter W 95/98 ]

 

 

 © 2003 - 18,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen