Hilfe und Anleitungen zum Computer, zum Netzwerk und zu Windows

Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe 2k & XP

- PC-Hilfe Windows 7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL, DFÜ & Internet

- Bücher

- Webmaster Ecke

 

Sonstiges

 

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

Infos zu IT-Berufe

 

- IT-Ausbildung

- Tätigkeitsfelder

- Voraussetzungen

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

Energiesparen spezial

 

 

 

 

 

 

Zahlensysteme - Dezimalsystem

... und alles nur, weil der Mensch in der Regel 10 Finger hat...

Das Dezimalsystem entwickelte sich aus der Tatsache heraus, dass der Mensch 10 Finger besitzt, die zum Rechnen zur Verfügung stehen. Die Basiszahl des Dezimalsystems ist daher die Zahl 10. Angefangen wird beim Zählen nicht mit der 1, sondern mit der 0.

 

Die Nennwerte des Dezimalsystems sind 0123456789

 

Der Stellenwert nimmt von Position zu Position um den Faktor 10 zu, jede Zahl lässt sich als Summe von Potenzen der Basis 10 darstellen.

 

Beispiel:

 

Die Zahl 52369

52369    =

9*

100

=>

9

+

6*

101

=>

60

+

3*

102

=>

300

+

2*

103

=>

2000

+

5*

104

=>

50000

 

 

 

=

52369

Und so geht es weiter:

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Dezimalsystem ]
[ Dualsystem ]
[ Oktalsystem ]
[ Hexadezimalsystem ]
[ Dual-Dezi ]
[ Dezi-Dual ]
[ Dezi-Oktal ]
[ Oktal-Dezi ]
[ Hexa-Dezi ]
[ Dezi-Hexa ]
[ Hexa-Dual ]

 

 

 © 2003 - 16,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen