Hilfe und Anleitungen zum

   Betriebssystem Windows 7

 

W e r b u n g

 Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- Nachrichten - News

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe

- PC-Hilfe Win7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL / DFÜ / Internet

- Webmaster - Ecke

- Bücher

 

 Sonstiges

- Startseite

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

 Infos zu IT-Berufe

- Ausbildung

- Tätigkeitsfeld

- Voraussetzung

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

 

Anzeige

 

Das Gastkonto unter Windows 7 aktivieren oder deaktivieren

Mit dem Gastkonto kann man unter Windows 7 Benutzern den Zugriff auf den Computer gewähren, die über kein eigenes Benutzerkonto auf dem Computer verfügen...

Auch Windows 7 verfügt, wie Windows 2000, Windows XP oder Windows Vista wieder über ein Gastkonto, mit dem sich fremde Benutzer auf dem eigenen Computer vorübergehend anmelden können. Mit diesem Gastkonto ist es möglich, mit der auf dem Computer installierten Software zu arbeiten oder zum Beispiel im Internet zu surfen.

 

Allerdings können Benutzer, die über das Gastkonto am Computer angemeldet sind, keine Software installieren oder deinstallieren, keine Hardware installieren oder deinstallieren oder Einstellungen am Betriebssystem selber vornehmen. Auch ist es diesem nicht möglich, Kennwörter auf dem Computer zu ändern.

 

Somit wird deutlich klar, dass das Gastkonto auch wirklich nur für solche Benutzer gedacht ist, die einmal vorübergehend an diesen Computer arbeiten müssen.

 

Nach einer Standardinstallation von Windows 7 ist das Gastkonto aus Sicherheitsgründen allerdings nicht aktiviert. Möchte man nun also anderen Benutzern ermöglichen, sich über ein Gastkonto an den eigenen Computer anzumelden, so muss man zuerst das Gastkonto unter Windows 7 aktivieren.

 

Aktivieren und Deaktivieren des Gastkontos unter Windows 7

Um das Gastkonto unter Windows 7 aktivieren oder deaktivieren zu können, muss man als Administrator am Betriebssystem angemeldet sein oder über Administratorrechte verfügen.

 

Ist man als Administrator oder mit Administratorrechten am Betriebssystem angemeldet, so klickt man auf das Windows Symbol in der Taskleiste und anschließend im Startmenü auf das Eigene Bild beziehungsweise eigene Benutzersymbol, welches sich am oberen Rand des Startmenüs befindet.

 

Es öffnet sich nun ein Fenster mit der Bezeichnung Benutzerkonten. Ist das Fenster nun geöffnet, so klickt man auf den Link Anderes Konto verwalten.

 

Das Fenster ändert nun sein aussehen und Wechsel zu dem Fenster Konten verwalten. In diesem Fenster findet man nun ein Konto mit der Bezeichnung Gast, dem entsprechenden Symbol beziehungsweise Bild und einer Bemerkung dazu, ob das Gastkonto aktiv oder inaktiv ist.

 

Im ersten Beispiel gehen wir einmal davon aus, dass das Gastkonto inaktiv / deaktiviert ist:

Durch anklicken des Bildes beziehungsweise des Symbols für das Gastkonto wechselt Windows 7 zu dem Fenster das Konto einschalten. Hier findet man eine Schaltfläche mit der Beschriftung Einschalten, auf welche man nun klicken muss. Dadurch wird das Gastkonto nun aktiviert.

 

Windows wechselt wieder zurück zu dem Fenster Konten verwalten und zeigt nun das Gastkonto als aktiv an beziehungsweise entfernt die Bemerkung darüber, dass das Gastkonto inaktiv ist.

 

Im zweiten Beispiel wird nun das Gastkonto deaktiviert:

Man wiederholt die oben genannten Schritte, bis man zu dem Fenster Konten verwalten gelangt.

 

In diesem Fenster klickt man ebenfalls mit der linken Maustaste auf das Bild beziehungsweise Symbol für das Gastkonto. Durch den klickt auf das Gastkonto ändert Windows 7 nun wiederum das Fensteraussehen und man gelangt in das Fenster Gastoptionen ändern.

 

In diesem Fenster befindet sich ein Link mit der Beschreibung Gastkonto ausschalten. Klickt man diesen Link nun an, so deaktiviert beziehungsweise schaltet Windows 7 das Gastkonto wieder aus und man gelangt wieder in das Fenster Konten verwalten.

 

Hier wird dann wieder das Gastkonto mit der Bemerkung versehen, dass dieses nicht aktiv ist.

 

So kann man leicht und unkompliziert das Gastkonto auf dem lokalen Computer ein- und ausschalten.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Automatisch unter Windows 7 anmelden ]
[ Der Ressourcenmonitor von Windows 7 ]
[ Windows 7 sauberer Neustart ]
[ Eine Datei unter Windows umbenennen ]
[ Eine Datei beim Abspeichern umbenennen ]
[ Screenshot / Bildschirmfoto machen ]
[ Auch unter Windows 7 kann man die Systemdateien prüfen und reparieren ]
[ Den Indexdienst unter Windows 7 nachträglich installieren ]
[ So kann man den Indexdienst unter Windows 7 wieder aktivieren oder deaktivieren ]
[ Standardaktion für die Schaltfläche Herunterfahren im Startmenü ändern ]
[ Zuletzt geöffnete Dateien und Programme im Startmenü nicht mehr anzeigen ]
[ Das Gastkonto unter Windows 7 aktivieren oder deaktivieren ]
[ Den Zugriff auf die Systemsteuerung für andere Benutzer untersagen und verhindern ]
[ Den Taskmanager unter Windows 7 starten und aufrufen ]
[ Automatische Updates unter Windows 7 aktivieren oder deaktivieren ]
[ Verlauf der Automatischen Updates anzeigen lassen ]
[ Versteckte Dateien und Ordner unter Windows 7 anzeigen ]
[ Geschützte Systemdateien bei Windows 7 anzeigen bzw sichtbar machen ]
[ Systemreparaturdatenträger erstellen unter Windows 7 ]
[ So kann man den Taskmanager unter Windows 7 deaktivieren ]
[ Den Taskmanager über die Gruppenrichtlinien von Windows 7 deaktivieren ]

 

 © 2003 - 2014, ITS05 & Screen4Dream, Holger Külgen