Hilfe und Anleitungen zum

      Betriebssystem Windows 7

 Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- Nachrichten - News

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe

- PC-Hilfe Win7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL / DFÜ / Internet

- Webmaster - Ecke

- Bücher

 

 Sonstiges

- Startseite

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

 Infos zu IT-Berufe

- Ausbildung

- Tätigkeitsfeld

- Voraussetzung

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

 

 

 

 

Probleme mit dem Sound und der Soundkarte unter Windows 7

Nach einer Windows 7 Installation auf dem Computer kommt es zu Problemen mit der Soundkarte, welche nur noch ein krachen und knacken von sich gibt.

Auch wenn Windows 7 schon sehr vieles kann, kann es dennoch noch nicht alles. Das gilt insbesondere noch für neue Treiber für die Hardware. So kann es zum Beispiel unter Windows 7 zu Problemen mit der Soundkarte und dem Sound selber kommen. Zumeist wird man dann in den Boxen oder im Kopfhörer ein Krachen oder Kratzen oder Knarren.

 

Dabei muss jedoch das Problem nicht immer nur am Treiber selber liegen, sondern es können natürlich auch Probleme durch defekte Soundkarten ausgelöst werden. Dies soll jedoch nicht das Thema sein! Er wolle uns hier damit beschäftigen, wie man eventuelle Probleme mit dem Sound und mit der Soundkarte unter Windows 7 lösen kann.

 

Sind die Treiber auch aktuell

Das mag sich jetzt vielleicht banal anhören, soll jedoch auch immer noch vorkommen. Vor allem bei älteren Soundkarten, ob nun direkt auf dem Mainboard, als Steckkarte oder als externe Soundkarte, kommt es häufig vor, dass ältere Treiber verwendet werden. Bei älteren Treibern ist es häufig so, dass sie die neueren Schnittstellen des neuen Betriebssystems Windows 7 noch nicht kennen. Auch kann es natürlich sein, dass die Treiber für 32 Bit ausgelegt sind und nicht für 64 Bit. Das hängt natürlich stark davon ab, welche Edition man von Windows 7 auf dem Computer installiert hat. Daher sollte man als erstes einmal herausfinden, welches Betriebssystem beziehungsweise welche Edition man von Windows 7 besitzt und die dazu entsprechenden Treiber aus dem Internet herunter laden. Sollte es dennoch nach der Installation der neuen Treiber zu Problemen kommen, dann kann das Problem natürlich auch eine andere Ursache haben.

 

Sind die neuen Treiber zu aktuell

Unter Umständen kann es auch sein, dass die neuen Treiber für die Soundkarte einfach zu aktuell sind. Das soll heißen, dass es unter Umständen möglich ist, dass die neu installierten Treiber noch nicht ausreichend genug getestet wurden und im Zusammenhang mit anderen Treibern oder anderen Hardwarekomponenten, gegebenenfalls auch mit anderer Software, Probleme verursachen. Hier sollte man gegebenenfalls hingehen und den installierten Treiber wieder deinstallieren. Danach installiert man wieder eine ältere Version des Treibers für die Soundkarte. Wie bereits oben erwähnt, kann es natürlich der noch zu Problemen kommen.

 

Hatte installierte Treiber zusätzliche Geräte installiert

Unter Umständen kann es auch sein, dass der neu installierte Treiber beziehungsweise der neue Treiber zusätzliche Geräte für die Soundkarte mit installiert hat. Das kann unter Umständen dazu führen, dass sich diese beiden Geräte in die Quere kommen und dann dem Betrieb des Soundkarte durch einen Knarren oder Kratzen in den Boxen oder im Kopfhörer stören.

 

Unter Umständen kann es auch sein, dass ein Treiber für eine anderweitige Hardware, wie zum Beispiel einer Grafikkarte, zusätzliche Geräte erkannt und entsprechend installiert hat. Im Beispiel unten kann man sehen, dass zur eigentlich installierten Soundkarte von C-Media CM6501 Like Sound Device ein weiteres Audiogerät mit der Bezeichnung ATI High Definition Audio Device erkannt wurde.

 

Soundkartenprobleme unter Windows 7 durch zusätzlich installierten Treiber für ATI High Definition Audio DeviceLässt man nun zum Beispiel über einen MP3-Player Musik ablaufen, dann kann es dazu führen, dass sich beide Geräte in die Quere kommen und dann einen Knarren oder Kratzen in den Boxen oder Kopfhörer verursachen.

 

Um herauszufinden, ob sich diese beiden Geräte auch wirklich in die Quere kommen, sollte man den zusätzlich installierten Treiber für die zusätzlich erkannte Hardware einfach einmal deaktivieren. Im Anschluss sollte man dann das System ausgiebig prüfen, ob dieses noch in den verschiedensten Anwendungen, wie zum Beispiel bei Spielen, Probleme mit der Sound Ausgabe verursachen. Gegebenenfalls kann man auch verschiedene Variationen ausprobieren. Man die aktiviert zum Beispiel die eigentliche Soundkarte und lässt das zusätzlich installierte Audiogerät einmal aktiv. In diesem Fall ließ sich das Problem beheben, indem das ATI High Definition Audio Gerät deaktiviert wurde.

 

Ein Reset des Mainboard kann unter Umständen helfen

Das ist zwar ein sehr seltener Fall, soll jedoch auch vorkommen. In manchen Fällen kann es sein, dass die Einstellungen im Mainboard ein wenig fehlerhaft sind und den eigentlichen reibungslosen Betrieb zwischen der Hardware und dem Betriebssystem stören. In einem solchen Fall kann der Reset ( Zurücksetzen des Mainboards) helfen. Wie das funktioniert, findet man in der Regel im Handbuch oder auf der Herstellerseite des Mainboards.

 

Vielleicht kann der Hersteller der Soundkarte oder des Mainboards helfen

Da die Hersteller der Soundkarte oder der Mainboards in der Regel häufiger mit solchen Problemfällen zu tun haben, können diese natürlich auch eher weiterhelfen, als andere. Wir sollte man sich nicht scheuen, dem Hersteller einmal eine freundliche E-Mail zu schreiben und um Hilfestellung zu bitten. Die meisten Supportabteilungen dürften wohl dann eine entsprechende Antwort oder Problemlösung auf Lager haben.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Bootmanager fehlt - Fehlermeldung unter Windows 7 ]
[ Bootmanager liegt auf anderer Festplatte ]
[ Spracherkennung bei Windows Vista und Windows 7 Autostart deaktivien ]
[ Windows 7 zeigt keine externen Laufwerke in der Computerumgebung an ]
[ Wenn sich die Maus unter Windows 7 seltsam verhält ]
[ Wenn kein Treiber für Windows 7 zu bekommen ist ]
[ Probleme mit dem Sound und der Soundkarte unter Windows 7 ]
[ Papierkorb wird nicht mehr als leer angezeigt ]
[ Kontextmenüs und Ziehen & Ablegen funktioniert nicht mehr im Startmenü ]
[ Im Windows 7 Explorer bleibt die linke Seite leer ]
[ Fehlermeldung unter Windows 7 wegen fehlendem Microsoft Agent ]
[ Windows 7 reparieren - Wenn Windows 7 nicht mehr startet ]
[ Windows 7 reparieren - Windows 7 Reparatur im laufenden Betrieb ]
[ Probleme aufzeichnen mit dem Problemaufzeichnung von Windows 7 ]
[ Wenn Windows 7 langsamer startet als zu Anfang ]
[ Wenn der Task-Manager unter Windows 7 nicht mehr geht ]
[ Windows 7 Installer reparieren ]

 

 © 2003 - 17,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen