Hilfe und Anleitungen zum

      Betriebssystem Windows 7

 Wissen

 

- Startseite

- Abkürzungen

- Nachrichten - News

- PC-Windows

- PC-Windows 7

- PC-Hilfe

- PC-Hilfe Win7

- PC-Technik

- PC-Netzwerk

- PC-Sicherheit

- PC-Software

- Programmierung

- DSL / DFÜ / Internet

- Webmaster - Ecke

- Bücher

 

 Sonstiges

- Startseite

- Impressum

- Kontakt

- Disclaimer

- Web-Infos

- Banner

 

 Infos zu IT-Berufe

- Ausbildung

- Tätigkeitsfeld

- Voraussetzung

- Existenzgründung

- Elektrotechnik

 

 

 

 

 

Windows 7 reparieren - Windows 7 Reparatur im laufenden Betrieb

Wenn es im laufendem Betrieb von Windows 7 zu Problemen kommt, dann kann man Windows 7 von der Desktop Oberfläche aus reparieren und man muss nicht die Reparatur über das Bootmenü verwenden...

Mit dem Einzug von Windows 7 hat sich einiges geändert. Vor allem bei der Wiederherstellung oder der Reparatur von Windows 7 hat sich einiges getan. Somit ist es auch nicht so geübten Computernutzern möglich, eine Reparatur von Windows 7 auszuführen.

 

Wer noch Glück hat und Windows 7 läuft noch, der kann eine Reparatur noch im laufenden Betrieb von Windows 7 durchführen. Kommt es zum Beispiel bei Programmstarts zu Problemen oder sogar zu Abstürzen oder Windows 7 hat anderweitige Probleme, wie zum Beispiel den Verdacht auf beschädigte Systemdateien, dann kann man versuchen, diese Probleme über die verschiedenen Reparaturmöglichkeiten von Windows 7 zu lösen. Wenn man Windows 7 gar nicht mehr starten kann, dann kann man auch eine Reparatur von Windows 7 noch vor dem eigentlichen Starten durchführen.

 

Defekte Systemdateien finden und reparieren

Um defekte oder beschädigte Systemdateien von Windows 7 ausfindig zu machen und diese zu reparieren, bietet Windows 7 eine Möglichkeit an, dieses über die Eingabeaufforderung zu machen. Dazu muss man die Eingabeaufforderung jedoch mit Administratorrechten starten.

 

Dazu klickt man auf Start / Windows 7 Symbol in der Taskleiste und gibt im Feld Programme/Dateien durchsuchen cmd ein. - Wichtig - Noch nicht die Entertaste drücken.

 

Zwei Möglichkeiten, die cmd.exe als Administrator auszuführen:

Wird die Datei cmd.exe nun im Startmenü von Windows 7 angezeigt, so kann man diese mit der rechten Maustaste anklicken und dann im Kontextmenü den Eintrag Als Administrator ausführen anklicken. Damit wird das Fenster der Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aufgerufen.

 

Die zweite Möglichkeit, die cmd.exe mit Administratorrechten zu starten ist, wenn die cmd.exe im Startmenü angezeigt wird, die Tastenkombination Strg + Umschalt (Shift) und Entertaste (Eingabe) zu drücken. Auch in diesem Fall wird die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten gestartet. Man sollte jedoch die erste Möglichkeit in Betracht ziehen.

 

Der Befehl sfc /scannow

Einigen Windows Anwendern dürfte wohl der Befehl sfc /scannow einiges sagen. Schon in früheren Versionen von Windows war es möglich, damit beschädigte Systemdateien zu reparieren. Also gibt man den Befehl sfc /scannow an der Befehlszeile ein und drückt die Entertaste.

 

Windows 7 begibt sich nun auf die Suche nach defekten Systemdateien und versucht diese im Anschluss wieder herzustellen. Dazu wird in den meisten Fällen die Windows 7 Installations DVD benötigt. Daher sollte man diese schon einmal neben den Computer griffbereit oder lieber gleich in das DVD Laufwerk legen. Ist die Suche nach defekten beziehungsweise beschädigten Systemdateien abgeschlossen, ersetzt Windows 7 diese mit den auf der Installations-DVD vorhandenen Systemdateien.

 

Ist der Vorgang nun abgeschlossen, dann sollte Windows 7 zumindest wieder stabil laufen und man kann mit der weiteren Einrichtung, wie Programme und Treiber, fortfahren.

 

Updates von Windows 7 ausführen

Da Windows 7 auch womöglich geänderte Systemdateien durch die verschiedenen Updates wieder durch ältere Systemdateien auf der Windows 7 Installations-DVD überschreibt und ersetzt, sollte man die Windows Updates erneut durchführen, damit das Betriebssystem wieder auf dem neuesten Stand ist. Nur so kann man sicher sein, dass es auch vor Angriffen aus dem Internet sicher ist.

 

 

Werbung

Weiter nützliche Informationen rund um den Computer und Windows

[ Bootmanager fehlt - Fehlermeldung unter Windows 7 ]
[ Bootmanager liegt auf anderer Festplatte ]
[ Spracherkennung bei Windows Vista und Windows 7 Autostart deaktivien ]
[ Windows 7 zeigt keine externen Laufwerke in der Computerumgebung an ]
[ Wenn sich die Maus unter Windows 7 seltsam verhält ]
[ Wenn kein Treiber für Windows 7 zu bekommen ist ]
[ Probleme mit dem Sound und der Soundkarte unter Windows 7 ]
[ Papierkorb wird nicht mehr als leer angezeigt ]
[ Kontextmenüs und Ziehen & Ablegen funktioniert nicht mehr im Startmenü ]
[ Im Windows 7 Explorer bleibt die linke Seite leer ]
[ Fehlermeldung unter Windows 7 wegen fehlendem Microsoft Agent ]
[ Windows 7 reparieren - Wenn Windows 7 nicht mehr startet ]
[ Windows 7 reparieren - Windows 7 Reparatur im laufenden Betrieb ]
[ Probleme aufzeichnen mit dem Problemaufzeichnung von Windows 7 ]
[ Wenn Windows 7 langsamer startet als zu Anfang ]
[ Wenn der Task-Manager unter Windows 7 nicht mehr geht ]
[ Windows 7 Installer reparieren ]

 

 © 2003 - 17,  ITS05 & Screen4Dream,  Holger Külgen